Behaust-Sein und Hausen

Ein mensch(heit)liches Dilemma: Apokalypse inklusive?

Erschienen in Lindemanns Bibliothek 2022

Buchbesprechung Werner Rohmert, Der Immobilienbrief vom 31.05.2022

Buchbesprechung Euro, Ausgabe 08|22

Buchbesprechung Holger Schmahl, Argos Magazin Ausgabe 1/2022

Die entkoppelte Kommunikation

Warum wir immer mehr wissen, aber immer weniger verstehen

Erschienen in Lindemanns Bibliothek 2022

Buchbesprechung Werner Rohmert, Der Immobilienbrief vom 22.12.2021

Buchbesprechung Holger Schmahl, Argos Verlag vom 21.01.2022

Buchbesprechung Euro, Ausgabe 03|22

Buchbesprechung Rainer Monnet, Humane Wirtschaft, Ausgabe 01/2022

Der behauste Mensch

Von vier Mauern und einem Dach über dem Kopf

Im Dialog mit 77 Persönlichkeiten von Aristoteles bis Stefan Zweig

Erschienen im Patmos Verlag 2021

Interview Deutschlandfunk Kultur vom 06.02.2021


Buchbesprechung Bücherwand GG-Schulstraße 13
Buchbesprechung Werner Rohmert, Der Immobilienbrief vom 05.03.2021
Buchbesprechung Rainer Monnet, Info3, Ausgabe März 2021
Buchbesprechung Börse online, Ausgabe 10-2021
Buchbesprechung Immobilien Zeitung, Ausgabe 14-2021
Buchbesprechung €uro, Ausgabe 05|21
Buchbesprechung ARGOS, Ausgabe 1/2021
Buchbesprechung SPH newsletter, Ausgabe Mai/Juni 2021

Die Erde als Welt-Oikos

Versuch über eine Ethik des Hausens

Das Haus, dessen vier Mauern und ein Dach sind die Basis jeder Kultur: Sie sichern dem Einzelwesen und der Spezies die Überlebensbasis. Denn der Mensch haust, weil er hausen muss. Alle Menschen hausen, weil sie hausen müssen. Überall auf der Welt.

Weiterlesen

Zurück zur Natur? Zurück zum Kreislauf?

Ist „Erlösung“ durch Technik möglich?

In Anbetracht sich dramatisch verdichtender Umwelt und Klimakrisen auf unserem blauen Planeten lautet die existenzielle Menschheitsfrage: Ist es möglich, technologischen Fortschritt in eine Kreislaufwirtschaft zu integrieren und so zu nutzen, dass das Öko-System nicht weiter aus den Fugen gerät?

Weiterlesen

Circulus vitiosus „Zivilisation“

Eine weitere Fußnote zu einem mensch(heit)lichen Dilemma

Ein Circulus vitiosus ist bekanntlich ein System unterschiedlicher Faktoren, die sich wechselwirkend durchdringen und verstärken und dadurch in einer unaufhaltsamen Dynamik einen wie auch immer gearteten Zustand immer weiter verschlechtern. Diese Abwärtsspirale kennen wir auch unter dem Namen „Teufelskreis“.

Weiterlesen

Allzeit-Alles

Anspruch und Wirklichkeit unseres Wohlstands

Das Allzeit-Alles unserer Wirklichkeit in unserer westlichen Hemisphäre ist geprägt von der Idee paradiesischer Verfügbarkeit von allem, was des Menschen Verstand sich ausdenken, sein Herz begehren und sein Magen konsumieren kann.

Weiterlesen